UNIDRAM Festívals Wandprojektion

Datum/Zeit
Date(s) - 26/10/2018 - 04/11/2018
5:00 pm - 11:00 pm

Veranstaltungsort
Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse

Kategorien


Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse lädt bereits ab 26.10. zum Start des UNIDRAM Festívals ein: AVK4 zeigt eine Wanderprojektion und startet bereits zum UNIDRAM Festival am 26.10. Texte und Fotos aus 25 Jahren Festivalgeschichte beschreiben in Mappingcollagen entlang des Geländes der Schiffbauergasse einen Projektionsweg, der das diesjährige Festival und Potsdamer Lichtspektakel begleitet.

AVK4

Als langjähriges Künstlerduo des UNIDRAM Festivals zeigen AVK4 Texte und Fotos der 25-jährigen Historie von UNIDRAM als Wanderprojektion auf dem Gelände der Schiffbauergasse. Das Künstlerduo beginnt bereits am 26.10. an der Stirnseite des Kunstraums Potsdam (Richtung Nuthestrasse) und wandert mit ihren Mappingcollagen auf das Festivalgelände von UNIDRAM auf dem Schirrhof, um sich dann mit dem Beginn des Lichtspektakels weiter entlang der früheren Garagen weiterzubewegen. Zum Ende des Lichtspektakels ziehen sich die Projektionen zurück in ein Auto, dessen Scheiben schließlich zu Projektionsflächen werden. Wie ein Raumschiff strahlen die Projektionen hier nach außen. In ihrer neuen Arbeit öffnen AKV4 das Archiv des Festivals: die Chronologie aus 25 Jahre UNDIRAM sortieren die Künstler neu nach Farbe, Gesichtern, Orten und vielen weiteren Kategorien. Durch das Fragmentieren der Texte und der Fotos und durch die Projektion auf die historischen Wände der Schiffbauergasse schafft AKV4 Raum und Reibungsfläche, um Erinnerungen wiederzuentdecken und neue Geschichten zu kreieren.