Kutschstallensemble

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte / Kutschstall

Der Kutschstall liegt an einem der ältesten, original erhaltenen Plätze des Barock im Norden Deutschlands. Das imposante Portal ziert die Quadriga des Kutschers Pfund, dem langjährigen Leibkutscher König Friedrichs II. von Preußen. Lichtwürfel weisen den Weg in den großen Exerzierhof, wo sich links der Eingang zum Museum und dessen derzeitiger Ausstellung anlässlich des Reformationsjahres „Reformation und Freiheit“ – Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg (bis 21.01.2018).

  • Fr., 03.11.        10.00 – 21.00 Uhr                  Sonderöffnungszeit zum Potsdamer Lichtspektakel
  • Sa., 04.11.      10.00  – 21.00 Uhr                  Sonderöffnungszeit zum Potsdamer Lichtspektakel
  • So., 05.11.      10.00 – 21.00 Uhr                  Sonderöffnungszeit zum Potsdamer Lichtspektakel

 

Lichtpate: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, www.hpbg.de

 

Kutschstallensemble / Restaurant SCHMIEDE9 & Le Manège

Im an den Kutschstall angrenzenden Gebäude, wo früher Schmiede und Reithalle untergebracht waren, befindet sich das Restaurant SCHMIEDE9. Unter dem Motto „Licht-Café“ kann man hier kurz bei Kleinigkeiten verweilen und die Lichtobjekte bewundern. Zudem bietet sich hier die Möglichkeit auf die Lichtkünstler zu treffen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Freitagabend erleben Sie gegen 19.30 Uhr die Streetperformance-Gruppe „Vagalume“, – des in Köln lebenden, deutsch-brasilianischen Künstlers Fernando Cézar Vieira, welche überall auf der Welt durch seine funkelnden Lichter an fantasievollen Kleidern begeistert. Am Samstag und Sonntag werden LED-Lightshows den Kutschstallhof in eine besondere Atmosphäre tauchen.

Highlights:

  • Fr., 03.11.       19.30 Uhr                     Streetperformance mit Fernando Cézar Vieira / Vagalume
  • Sa., 04.11.      19.00 + 20.00 Uhr      LED-Lightshow
  • So., 05.11.      19.00 + 20.00 Uhr      LED-Lightshow

Lichtpate: fine&functional GmbH (SCHMIEDE9 & Le Manège)

Veranstaltungen