Naturkundemuseum Potsdam

Naturkundemuseum Potsdam

Übergroße Lichtskulpturen werden die barocke Hausfassade illuminieren. Das Museum, untergebracht im 1770 erbauten ehemaligen Ständehaus der Zauche, steht Besuchern bis 21.00 Uhr offen. Es gewährt mit seiner umfangreichen Sammlung Einblicke in die Artenvielfalt von Fischen, Insekten, Säugetieren und Vögeln, die im Land Brandenburg beheimatet sind.

 

  • Fr., 03.11.      9.00 – 21.00 Uhr                    Sonderöffnungszeit zum Potsdamer Lichtspektakel
  • Sa., 04.11.      9.00  – 21.00 Uhr                    Sonderöffnungszeit zum Potsdamer Lichtspektakel
  • So., 05.11.      9.00 – 17.00 Uhr

 

Lichtpate: Naturkundemuseum Potsdam

Lichtkunst: Kronach Creativ e. V. (Meeresrauschen KRONACH leuchtet 2017 Foto Falk Bätz)

Schreibe einen Kommentar